Tesoros

Regie María Novaro
Mexiko 2017

Produktion María Novaro, Pamela Guinea
Buch María Novaro
Kamera Gerardo Barroso, Lisa Tilliger
Schnitt María Novaro
Musik Ampersan
mit Jacinta Chávez, Dylan Sutton Chávez, Andrea Sutton Chávez, Lucas Barroso Tillinger, Michelle Organiz, Aranza Bañuelos, Julio César Reyes, Matilde Hernández, Julieta Bárcenas, Jazmin Bárcenas

Spanisch
dt. Einsprache · engl. UT · 95 Min.

Mo. 13.02. 09:30 Uhr Zoo Palast 1
Di. 14.02. 12:30 Uhr Filmtheater am Friedrichshain
So. 19.02. 10:00 Uhr Haus der Kulturen der Welt

Sandstrände so weit das Auge reicht, Palmenhaine und Mangroven- wälder. An der mexikanischen Pazi kküste von Barra de Potosí sind gerade Schildkrötenbabys geschlüpft, in der Schule erzählen sich
die Kinder von Walen, die sie beobachtet haben. Das tropische Idyll beeindruckte schon den britischen Piraten Francis Drake, der hier
vor über 400 Jahren anlegte. Der siebenjährige Dylan, der mit seiner Familie gerade hergezogen ist, glaubt fest daran, Drakes Schatz zu nden. Mit dokumentarischer Bildsprache begleitet der Film ihn und seine neuen Freunde auf einer sagenhaften Entdeckungsreise, deren Ausbeute weit wertvoller ist als ein Piratenschatz, und eröffnet einen intimen Einblick in das Zusammenleben der Bewohner dieses Natur- paradieses.

Sandy beaches as far as the eye can see, palm groves and mangrove forests: While the baby turtles have just hatched on the Paci c coastal village of Barra de Potosí in Mexico, the schoolchildren are talking about the whales they‘ve seen locally. This tropical idyll already captivated the British privateer Sir Francis Drake who landed on its coast 400 years ago. Seven-year-old Dylan, who has just moved there with his family, believes he can nd Drake‘s treasure. Close to the children, and utilising documental imagery the lm joins him
and his new friends on an enchanting voyage of discovery that ends with a nd far more precious than a lost pirate‘s treasure trove. An intimate glimpse into the lives of people living in this natural paradise.


Zu den Filmkritiken und Kritiken geht es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen